Dunaj Vltava

Niederösterreich (Most- und Waldviertel)

Niederösterreich (Most- und Waldviertel)

Niederösterreich (Most- und Waldviertel)

In der Region Niederösterreich leben auf der Fläche 10.100 km2 insgesamt 689.419 Einwohner (2013). Die größten Städte sind Amstetten, Waidhofen-Ybbs, Zwettl und Horn. Besonders attraktiv für Touristen ist der Nationalpark Thayatal.

Fläche: 10.100 km2
Einwohnerzahl: 689.419 Einwohner (2013) 
Hauptstadt: St. Pölten
Größte Städte: Amstetten, Waidhofen /Ybbs, Zwettl, Horn
Politik: Landeshauptmann Erwin Pröll
Wirtschaft: Eisen, Stahl und Holz verarbeitende Industrie, Elektroindustrie, Bau-, Baunebengewerbe, Gesundheitsbetriebe, Tourismus
BIP: 11.957 Mio. Euro (2011) 
Tourismus: 3.220.520 Übernachtungen, 1.177.280 Ankünfte (2012) 
Sehenswürdigkeiten: Stift Melk, Eisenstraße, Schlösser, Burgen, Klöster, Nationalpark Thayatal, Blockheide, Schallaburg
Kultur: Allegro Vivo - Kammermusikfestival, Musikfestival und Musiksommer Grafenegg

Webseite: www.noe.gv.at

Foto:Archiv Waldviertel Tourismus / Reinhard Mandl
Foto: Archiv Waldviertel Tourismus / Reinhard Mandl  

 

Weitere Fotos

Neuigkeiten aus der Region:

Mapa

Aktuelles zum Thema:

weitere empfohlene Artikel:

Eröffnung des Europahauses in Freyung
  • Hodiny16 / Mai / 2017
Europaregion Donau-Moldau wächst enger zusammen
  • Hodiny3 / Mai / 2017
Weitere Beiträge