Dunaj Vltava

Region Südböhmen

Region Südböhmen

Region Südböhmen

Neben der größten Stadt der Region Südböhmen, Budweis, ist vor allem die historische Stadt Krumau ein besonders beliebtes Ausflugsziel für Touristen. In der Region gibt es ganz viele traditionelle Kulturaktionen, wie zum Beispiel das Dudelsack-Festival in Strakonice.

Fläche: 10.057 km2
Einwohnerzahl: 636.723 Einwohner
Hauptstadt: České Budějovice/ Budweis
Größte Städte: Český Krumlov/ Krumau, Jindřichův Hradec, Prachatice
Politik: Hauptfrau Mgr. Ivana Stráská
Wirtschaft: Tourismus, Lebensmittelindustrie, Elektroindustrie, Maschinenbau, Textilindustrie, Verkehrsmittelindustrie
BIP: 198.111 Mio. CZK / 7.769 Mio. Euro
Tourismus: 2.891.982 Übernachtungen, 1.006.299 Ankünfte (2012)
Sehenswürdigkeiten: Historische Stadtzentren von České Budějovice und Český Krumlov, Moldaustausee, Nationalpark Šumava (Böhmerwald), südböhmische Burgen und Schlösser
Kultur: Internationales Dudelsack-Festival in Strakonice, Fest der fünfblättrigen
Rose in Český Krumlov, internationales Musikfest in Český Krumlov

Webseite: www.kraj-jihocesky.cz

Die südböhmische Stadt Krumau
 Foto:  Archiv der Südböhmischen Zentrale für Fremdenverkehr - Die südböhmische Stadt Krumau   

Weitere Fotos

Neuigkeiten aus der Region:

Mapa

Aktuelles zum Thema:

weitere empfohlene Artikel:

„Europaregion steht vor einer Weggabelung"
  • Hodiny19 / September / 2017
Sprechen Sie Tschechisch?
  • Hodiny19 / September / 2017
Weitere Beiträge