21. 11. 2018
Verkehr Region Südböhmen

Die Expertinnen und Experten der Wissensplattform „Mobilität, Erreichbarkeit und Verkehr" unterstützten mit ihren Beiträgen das reichhaltige Programm der Verkehrskonferenz, die den grenzüberschreitenden Verkehr im tschechisch-österreichischen Grenzgebiet zum Thema hatte.

 

Im Rahmen des Projektes Connecting Regions AT-CZ, das vom Programm der Zusammenarbeit INTERREG V-A Österreich - Tschechische Republik gefördert wird, fand die bilaterale Konferenz zum Thema „Mobilität in der tschechisch-österreichischen Grenzregion" am 7. November 2018 in České Budějovice statt. Ihr Ziel bestand vor allem darin, die Teilnehmenden mit der aktuellen Lage im Bereich Verkehr und den künftigen Plänen vertraut zu machen, die die Verkehrsinfrastruktur verbessern und zu einem höheren Reisekomfort und -attraktivität beitragen sollten.

Als Rednerinnen und Redner der Konferenz traten sowohl die Vertreterinnen und Vertreter des Kreisamtes Südböhmen, sondern auch des Südböhmischen Flughafens České Budějovice, GŘ SŽDC PRAHA sowie der österreichischen Verkehrsinstitutionen wie VOR Wien oder ASFINAG auf.

Zu den größten Straßenbauprojekten des Kreises Südböhmen, die aus dem Programm INTERREG V-A AT-CZ gefördert werden, gehört die „Modernisierung des Zugangs zum Grenzübergang AT/CZ Zadní Zvonková – Schöneben", in dem die Gesamtausgaben in der Höhe von 482,5 Mio. CZK vorgesehen werden.

Die Wissensplattformexpertinnen und -experten verhandeln langfristig auch die Verbesserung der Bedingungen der Eisenbahnverbindung zwischen Südböhmen, Ober- und Niederösterreich. Ab 2022 können wir uns z. B. auf eine schnellere Verbindung von Č. Budějovice nach Prag freuen, die dann 100 min betragen wird. Auf österreichischer Seite wird die Komforterhöhung für die Reisenden durch die Einführung eines Internetanschlusses in allen Garnituren geplant.

Die meistdiskutierten Fragen bezüglich der Vollendung der Autobahn D3 wurden von Ing. Vladimíra Hrušková, der Direktorin ŘSD, Verwaltung České Budějovice, beantwortet. „Aktuell wird angenommen, dass am Ende dieses Jahres der Bau in den Abschnitten Úsilné – Hodějovice und Hodějovice – D. Třebonín aufgenommen wird", teilte die Direktorin mit. Unter die Wolken konnten alle Anwesenden bei der Präsentation des Südböhmischen Flughafens České Budějovice steigen und zum Schluss wurden die integrierten Verkehrssysteme der tschechischen Grenzregionen vorgestellt. Im Rahmen des Projektes Interreg CENTRAL EUROPE wurde auch das Projekt RUMOBIL vorgestellt, dessen Ziel die Verbesserung der Erreichbarkeit von ländlichen Regionen mit einer allmählich alternden Bevölkerung in Südböhmen ist.

 

Programm der Konferenz 144.35 KB

Zurück
Mapa
Sommerjob in der EDM

Sommerjob in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Archiv
Ikona

Unsere Projekte

Fachkonferenz der Europaregion

Fachkonferenz der Europaregion

Im Rahmen der Veranstaltung Südböhmen zu Gast in Linz

Jubiläum 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Jubiläum 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Aktivitäten in der Europaregion

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europaregion

Fotowettbewerb 2019

Fotowettbewerb 2019

Fotografieren und senden Sie Ihren schönsten Ort

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Donau-Moldau-Zeitung

Donau-Moldau-Zeitung

Nachrichten aus der Europaregion