Dunaj Vltava

Niederbayern + Landkreis Altötting (AÖ)

Niederbayern + Landkreis Altötting (AÖ)

Niederbayern + Landkreis Altötting (AÖ)

Die Region Niederbayern ist mit einer Fläche von 10. 329 km2 und 1.212.119 Einwohner (Stand 31.12.15) der zweitgrößte Regierungsbezirk Bayerns. Der Verwaltungssitz ist in der historischen Stadt Landshut. Die größte Städte sind daneben Straubing, Passau und Deggendorf.

Fläche: 10. 329 km2 (Niederbayern) + 569 km2 (AÖ)
Einwohnerzahl: 1.212.119Einwohner (NB 2015) + 107.757 Einwohner (AÖ 2015)
Verwaltungssitz: Landshut
Größte Städte: Straubing, Passau, Deggendorf
Politik/Verwaltung: Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Regierungspräsident Dr. Rainer Haselbeck
Wirtschaft: Autoindustrie, Chemieindustrie
BIP: 35.271 Euro (NB 2015, je Einwohner absolut) + 43.789 Euro (AÖ 2013, je Einwohner absolut)
Tourismus: 11.668.315 Übernachtungen, 2.973.858 Ankünfte (Niederbayern 2015);
241.849 Übernachtungen, 115.279 Ankünfte (Altötting 2015)
Sehenswürdigkeiten: Altstädte von Landshut und Passau, Burghauser Burg
(Weltlängste Burganlage), Nationalpark Bayerischer Wald
Kultur: Europäische Wochen Passau, Bluetone Straubing, Kulturwald, Landshuter Hochzeit

Webseite:www.regierung.niederbayern.bayern.de

www.bezirk-niederbayern.de

www.lra-aoe.de

Kloster Weltenburg / Tourismusverband Kelheim
 Foto: Kloster Weltenburg / Tourismusverband Kelheim 

 

Das Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch bei Kelheim ist mit seiner Asamkirche und der ältesten Klosterbrauerei der Welt ein beliebtes Ausflugsziel. 

Weitere Fotos

Neuigkeiten aus der Region:

Mapa

Aktuelles zum Thema:

weitere empfohlene Artikel:

„Europaregion steht vor einer Weggabelung"
  • Hodiny19 / September / 2017
Sprechen Sie Tschechisch?
  • Hodiny19 / September / 2017
Weitere Beiträge