22. 01. 2020
Industrie 4.0

Thema: GRENZREGION 4.0 – WIE BEEINFLUSSEN DIGITALISIERUNG UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ DEN RAUM UND SEINE MENSCHEN? Der Bayerisch-Tschechische Unternehmertag ist die etablierte Plattform für grenz- und branchenübergreifende Vernetzung, für neue Kontakte, spannende Kooperationen und gewinnbringende Geschäftsbeziehungen.

Fachleute beleuchten die Frage, wie Digitalisierung und Künstliche Intelligenz auf das Arbeiten und Leben im grenzübergreifenden Kontext wirken. Lassen sich daraus neue Potenziale für nachhaltige grenzübergreifende Kooperation mobilisieren? Wie kann die bayerisch-tschechische Grenzregion mit ihren hier lebenden und arbeitenden Menschen profitieren?

Intensivieren Sie Ihr Netzwerk zwischen niederbayerischen und tschechischen Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft. Präsentieren Sie sich auf der Messe gemeinsam mit weiteren Unternehmen, Hochschulen, Clustern und Organisationen. Oder kommen Sie als Besucher und nutzen Sie die Gelegenheit, persönliche Kontakte zu knüpfen.

„Grenzenlose" Kooperation führt zu neuer Wertschöpfung im gemeinsamen bayerisch-tschechischen Lebensraum. Profitieren auch Sie von dieser Dynamik! Wir laden Sie sehr herzlich zu unserer kostenfreien, simultan gedolmetschten Veranstaltung nach Deggendorf ein.

TRÄGERVEREIN EUROPAREGION DONAU-MOLDAU e.V.
NIEDERBAYERN-FORUM e.V.

PROGRAMM:

 

VORPROGRAMM
12.30 UHR
Besichtigung der STREICHER Gruppe - Geschäftsfeld Maschinenbau am Standort Deggenau

oder
Führung an der Technischen Hochschule Deggendorf
(Beide Führungen finden zeitgleich statt)

15.00 UHR
Eröffnung und Begrüßung

15.30 UHR
Keynotes: „Künstliche Intelligenz in Zahlen" und „Nachwuchssicherung durch nachhaltiges Bildungssystem"

16.00 UHR
Podiumsdiskussion:
Grenzregion 4.0: Wie beeinflussen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz den Raum und seine Menschen?

16.30 UHR
Bayerisch-Tschechische Unternehmensbörse: Branchenübergreifende Präsentation von Unternehmen, Hochschulen und Organisationen und grenzüberschreitendes Netzwerken.

 

Für Ihre Anmeldung und alle weiteren Informationen steht Frau Jaroslava Pongratz, Netzwerkmanagerin Bayern – Böhmen gerne zur Verfügung: j.pongratz@euregio-bayern.de und 0170 8118194.

 


Zurück
Mapa
Sommerjob in der EDM

Sommerjob in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Archiv
Ikona

Entdecke die Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europaregion

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Donau-Moldau-Zeitung

Donau-Moldau-Zeitung

Nachrichten aus der Europaregion