27. 11. 2018
Menschen & Vielfalt Oberpfalz Region Vysočina Region Pilsen

Am Donnerstag, den 22. November 2018, fand im Rahmen des Projektes "Die Oberpfalz und die Region Pilsen - gemeinsam in der Mitte Europas" das 3. Partnerschaftsforum in Pilsen statt.

Der Einladung des Bezirkshauptmanns Josef Bernard folgten die Generalkonsulin der Tschechischen Republik in München Kristina Larischová, der Regierungspräsident der Oberpfalz Axel Bartelt sowie der Bezirkstagspräsident der Oberpfalz Franz Löffler, der gleichzeitig auch Mitglied des Präsidiums der Europaregion Donau-Moldau ist. An der Konferenz nahm für die Region Pilsen auch Ivo Grüner, ein weiteres Mitglied des Präsidiums der EDM teil.

Das gemeinsame Treffen wurde vom Bezirkshauptmann Josef Bernard eröffnet, der nicht nur die Geschichte der beiden Staaten erwähnte, sondern auch Beispiele dafür gab, wie sich durch die Zusammenarbeit zum Beispiel das Zusammenwirken der Rettungskräfte im Grenzgebiet verändert hat. Der Regierungspräsident der Oberpfalz Axel Bartelt erinnerte unter anderem an das Jubiläum, das uns nächstes Jahr erwartet, und zwar 30 Jahre seit dem Fall des Eisernen Vorhangs.

Gemeinsame Themen waren beispielsweise die Digitalisierung, die gemeinsame Förderung kultureller Veranstaltungen auf beiden Seiten der Grenze oder der derzeitige Stand der Umsetzung des Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern – Tschechische Republik Ziel ETZ 2014-2020.

Auf der Konferenz wurden unter anderem Beiträge zur Nutzung der Lokalen Agenda 21 in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit präsentiert, wo Vertreter des Kreises Vysočina ihre Erfahrungen übergeben haben. Ein weiteres Thema war ein Beitrag mit dem Titel "CityWalk - Wie man aus Städten angenehme Fußgängerorte macht" von einem Vertreter der Regionalen Entwicklungsagentur der Region Pilsen. Zu den jüngsten Entwicklungen in der Europaregion Donau-Moldau berichtete Romana Sadravetz, Leiterin der EDM-Geschäftsstelle.

Die Zusammenarbeit zwischen der Region Pilsen und der Oberpfalz reicht bis ins Jahr 2001 zurück. Das aktuelle Projekt ist bereits das fünfte gemeinsame Projekt der beiden Partner. Es handelt sich dabei um ein dreijähriges Kooperationsprojekt, das aus EU-Mitteln im Rahmen des Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern – Tschechische Republik Ziel ETZ 2014-2020 kofinanziert wird.

Der Hauptbeitrag dieser Projekte war und ist der Aufbau grenzübergreifender Kooperationsstrukturen und die Lösung aktueller Fragen und Probleme dieses gemeinsamen Raums, um zu seiner nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Das aktuelle Projekt fördert auch die Zusammenarbeit zwischen den beiden Regionen in den Bereichen Wirtschaft, Regionalentwicklung, Kultur, Umwelt, Verkehr, oder Bildung und Gesundheit. Sowohl die Region Pilsen als auch die Oberpfalz haben auch in den kommenden Jahren Interesse daran, diese sehr erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen.


Zurück
Mapa
Sommerjob in der EDM

Sommerjob in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Archiv
Ikona

Unsere Projekte

Fachkonferenz der Europaregion

Fachkonferenz der Europaregion

Im Rahmen der Veranstaltung Südböhmen zu Gast in Linz

Jubiläum 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Jubiläum 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Aktivitäten in der Europaregion

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europaregion

Fotowettbewerb 2019

Fotowettbewerb 2019

Fotografieren und senden Sie Ihren schönsten Ort

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Donau-Moldau-Zeitung

Donau-Moldau-Zeitung

Nachrichten aus der Europaregion