18. 01. 2018
Oberpfalz Niederbayern Ober - österreich Region Vysočina Region Pilsen Nieder - österreich Region Südböhmen

Die Region Vysočina legt den Schwerpunkt des Vorsitzes auf kommunale Entwicklung kleiner Gemeinden, bessere grenzüberschreitende Vernetzung und die Unterstützung des Engagements von Bürgerinnen.

„Neben den Bemühungen um eine Gesamtentwicklung der EDM wollen wir unseren einjährigen Vorsitz zur Präsentation unserer Region und der Bereiche nutzen, in welchen die EDM sehr gute Ergebnisse auf der nationalen und auch grenzüberschreitenden Ebene vorweisen kann. Neben den traditionellen Themen wie Sprachoffensive, Bildung oder Jugendliche wollen wir den Schwerpunkt auf die Entwicklung der kleinen Gemeinden legen, die ein Grundelement der Siedlungsstruktur in der EDM sind. Die Abwanderung und die Alterung der Bevölkerung, die Notwendigkeit zur Erneuerung, die Sicherung von ausreichenden und hochwertigen Dienstleistungen, das Zusammenleben verschiedener Generationen, bürgerliches Engagement usw., das sind aktuelle Themen, mit welchen sich der Großteil der kleinen Gemeinden in unserer Europaregion auseinandersetzen muss. Die grenzübergreifende Anwendung von Best-Practice-Beispielen im Rahmen der Europaregion und eine Vernetzung der Gemeinden mit den gleichen Problemen können die heutige Situation in vielfacher Hinsicht verbessern. Unsere Bemühung zielt auf die gleichmäßige Entwicklung der EDM ab. Dann kann die EDM mit den umliegenden Metropolenregionen besser in Konkurrenz treten", sagte Pavel Pacal, Stellvertreter des Kreishauptmanns.

In Zusammenarbeit mit den anderen 6 Partnerregionen werden unter dem Motto „EDM als eine aktive und zusammenhaltende Region" eine Reihe von Aktivitäten umgesetzt. Es handelt sich z.B. um einen Schülerwettbewerb, einen Wettbewerb um die beste Gemeinde der EDM, Studienreisen für Bürgermeister und die engagierte Bevölkerung, eine Konferenz der guten Praxis im Bereich der kommunalen Entwicklung der Gemeinden usw. Der breiten Öffentlichkeit wird sich die EDM im Rahmen des Europäischen Tages der Nachbarschaft, des Europäischen Tages der Sprachen, des Tages der Senioren sowie bei verschiedenen Veranstaltungen zum Thema "eine saubere EDM" und weiterer regionaler Aktivitäten vorstellen.

Die Partnerregionen werden im Jahr 2018 an der Entwicklung der zwei neuen mittelfristigen Strategien zusammenarbeiten. Es handelt sich um „Die EDM als eine attraktive Region für Junge & ältere Menschen" sowie „Stärkung und Bewerbung des gemeinsamen EDM-Wirtschaftsraums". Weiteres wird über eine mögliche Änderung der Struktur diskutiert – dabei könnte die aktuelle Vereinbarung über die Zusammenarbeit in der EDM durch die Entstehung einer eigenständigen juristischen Person, des sog. Europäischen Verbunds für territoriale Zusammenarbeit („EVTZ") ersetzt werden.

Die Region Vysočina ist die siebte Vorsitzregion der EDM. Für das Jahr 2019 wird der Leitung an die Region Oberösterreich übergeben, welches der EDM bereits zum zweiten Mal vorsitzen wird.

Die feierliche Übergabe des Vorsitzes fand am 17. Januar 2018 im bayerischen Loiching statt. Im Rahmen der Präsidiumssitzung übergab Dr. Olaf Heinrich, Bezirkstagspräsident von Niederbayern, den Vorsitz an Pavel Pacal, Stellvertreter des Kreishauptmannes der Region Vysočina.


Zurück
Mapa
Sommerjob in der EDM

Sommerjob in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Archiv
Ikona

Unsere Projekte

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die Europaregion

Donau-Moldau-Zeitung

Donau-Moldau-Zeitung

Nachrichten aus der Europaregion

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Kompetenzlandkarte

Kompetenzlandkarte

Registrieren Sie Ihre Organisation und finden Sie Ihren Kooperationspartner

Best Business Award 2018

Best Business Award 2018

Einladung zum Best Business Award