Dunaj Vltava

Zahlen & Fakten

Die Regionen Oberösterreich, Most- und Waldviertel, Niederbayern, Oberpfalz, Südböhmen, Pilsen und Vysočina und der Landkreis Altötting haben eine Gesamtfläche von 60.000 km². Die 6 Millionen Menschen, die hier leben, erwirtschaften ein Bruttoinlandsprodukt von 25.808 Euro pro Kopf. Eine Summe, die weit über dem EU-Durchschnitt liegt. Gemeinsam wollen sich diese Regionen als Europaregion Donau-Moldau (EDM) eine Top-Position innerhalb Europas sichern. Die EDM soll die Grundlagen für eine intensive trilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung, Forschung, Wissenschaft, Technologie und Innovation, Tourismus, Bildung und Qualifizierung, Sozial- und Gesundheitswesen, Arbeitsmarkt, Mobilität und Raumordnung schaffen. 

 

6 Millionen Menschen auf einer

Fläche von 60.000 km2
in 3 Staaten mit 2 Sprachen
in einer gemeinsamen Region 


Europaregion Donau - Moldau Mapa regionu



 Beteiligte Regionen

 

Deutschland

Niederbayern und Altötting 

 

Regierungsbezirk Oberpfalz 

Österreich 

Land Oberösterreich 

 

Land Niederösterreich (Most- und Waldviertel) 

Tschechien 

Region Pilsen 

 

Region Südböhmen 

 

Region Vysočina 

 

Ziele 

  • die Zukunft unserer Region gemeinsam entwickeln und gestalten
  • einen intakten Lebens-, Natur- und Kulturraum gemeinsam erhalten und stärken
  • Forschungs- und Bildungsmöglichkeiten durch Zusammenarbeit von Universitäten und Schulen ausbauen
  • attraktive Arbeitsplätze durch Zusammenarbeit der Unternehmen schaffen
  • wettbewerbsfähige Unternehmen durch Kooperation der Politik und Verwaltungen unterstützen 

 

Flächenanteile der Europaregion Donau-Moldau

Flächenanteile der Europaregion Donau-Moldau

 

Einwohnerverteilung der Europaregion Donau-Moldau

Einwohnerverteilung der Europaregion Donau-Moldau

 

Bevölkerungsentwicklung der Europaregion Donau-Moldau

Bevölkerungsentwicklung der Europaregion Donau-Moldau

Neuigkeiten aus der Region:

Mapa

Aktuelles zum Thema: