20. 05. 2019
Hochschulen Tourismus Menschen & Vielfalt Industrie 4.0 Energie & Verkehr

9 Tage vor der Europawahl haben am Freitag in Linz die politischen Vertreter der Europaregion Donau-Moldau (kurz EDM) gemeinsam eine EUROPA-CHARTA unterzeichnet.

Damit setzen die sieben Mitgliedsregionen aus Österreich, Deutschland und Tschechien ein klares Signal für ein gemeinsames Europa. Der europäische Gedanke von Freiheit, Demokratie und Frieden ist für die europäischen Bürgerinnen und Bürger besonders in den ehemaligen Grenzregionen spürbar.

Die Europaregion Donau-Moldau will auch in Zukunft mit aller Kraft das Gemeinsame vor das Trennende stellen und aktiv an der Vertiefung der nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen ihren Mitgliedsregionen arbeiten, um ein attraktiver „Raum für Gesellschaft 4.0." zu sein
Unterzeichnet wurde die EUROPA-CHARTA im Rahmen der Fachveranstaltung „EDM – Raum für Gesellschaft 4.0". Über 80 Gemeindevertreter/innen und Politiker/innen aus Ober- und Niederösterreich, Niederbayern, der Oberpfalz sowie den tschechischen Regionen Südböhmen, Pilsen und Vysočina kamen nach Linz, um sich über innovative Gemeindeprojekte, Chancen für Gemeinden im Bereich Digitalisierung, über Erfolge in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit aber auch über die Zukunft der Europaregion auszutauschen.
Dass der Europaregion Donau-Moldau besonders die Jugendlichen am Herzen liegen, beweist das von der EDM organisierte 3-tägige Programm für Erstwähler/innen aus allen drei Ländern. Neben dem Austausch über die gemeinsame Geschichte der 3 Länder wurden im Workshop mit dem Titel „Europa verstehen" das Zusammenspiel der Organe der Europäischen Union und ihre Beteiligung am Gesetzgebungsprozess verbildlicht, aber auch die Einflussmöglichkeiten der europäischen Bürger/innen auf die Entscheidungen in Brüssel. 

Junge Menschen lernen die Europaregion kennen - lesen Sie mehr ...

 

v.L.: Dr. iur. Ivana Červenková, Botschafterin der Tschechischen Republik in Österreich
Markus Meinke M.A. (Bezirk Oberpfalz)
Ing. Jan Přibáň (Region Pilsen)
Doc. RnDr. Iveta Fryšová (Region Vysočina)
Dr. Olaf Heinrich, Bezirkstagspräsident des Bezirkes Niederbayern
Mgr. Ivana Stráská, Kreishauptfrau der Region Südböhmen
Markus Achleitner, Wirtschafts-Landesrat von Oberösterreich und Vorsitzender der Europaregion Donau-Moldau im Jahr 2019
Mag. Dr. Simon Ortner (Land NÖ)

Foto: © Land OÖ Kauder

 


Zurück
Mapa
Sommerjob in der EDM

Sommerjob in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Archiv
Ikona

Unsere Projekte

28 schönste Rundwanderungen

28 schönste Rundwanderungen

Wanderausflüge durch die Europaregion

Fotowettbewerb 2019

Fotowettbewerb 2019

Fotografieren und senden Sie Ihren schönsten Ort

28 schönste Tagestouren

28 schönste Tagestouren

Mit dem Fahrrad durch die Europaregion

28 traditionelle Rezepte

28 traditionelle Rezepte

Kochen mit der Europaregion

Wir kochen gut

Wir kochen gut

Geschmack der Europaregion

Hochschulführer

Hochschulführer

Ein Hochschulleitfaden für die Europaregion

Sommerjobs in der EDM

Sommerjobs in der EDM

Sammeln Sie Erfahrungen

Donau-Moldau-Zeitung

Donau-Moldau-Zeitung

Nachrichten aus der Europaregion

Jubiläum 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Jubiläum 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Aktivitäten in der Europaregion

Fachkonferenz der Europaregion

Fachkonferenz der Europaregion

Im Rahmen der Veranstaltung Südböhmen zu Gast in Linz